„Fluch oder Segen“ kommt einem in den Sinn, wenn man die Reaktionen in der Wissenschaft, Medizin und Gesellschaft auf die Nutzung und Wirkung von CRISPR/cas9 verfolgt. CRISP ist eine DNA-Sequenz und Teil eines bakteriellen Abwehrsystems. In Kombination mit dem Syndrom cas9 wird sie zu einem sehr effizienten Werkzeug, einer sog. DNA-Schere. Es gab bisher schon andere Option, um DNA zu schneiden (oder „editieren“, wie es in der Fachsprache heißt).

CRIPSR/cas9 gilt aber als besonders einfach, preiswert in der Herstellung und präzise in der Anwendung. Um einen fundierten Austausch führen zu können, hat ACHSE sich medizinisch-wissenschaftlich und medizinisch-ethische Expertise von außen geholt.